Aurach

aurach.jpg

Die Gemeinde Aurach, liegt mitten im Romantischen Franken, unweit der weltbekannten Romantischen Straße, der Burgenstraße und der Deutschen Limesstraße. Lebensqualität und Lebensfreude haben in dieser historisch gewachsenen Gemeinde schon immer einen hohen Stellenwert.

In reizvoller Landschaft zwischen Altmühlgrund und Frankenhöhe gelegen blickt Aurach auf eine ereignisreiche Vergangenheit zurück. Der Ort soll bereits in der Zeit des Hl. Deocar (Abt und Gründer des Klosters Herrieden) im 9. Jh. gegründet worden sein. Nach gelungener Sanierung wurde 2011 das 500-jährige Bestehen des historischen Rathauses gefeiert, welches ursprünglich zum Hochstift Eichstätt gehörte.

Ein Netz von Wander- und Radwanderwegen u.a. der Altmühlradweg bieten Erholungssuchenden abwechslungsreiche Anregungen für die Freizeitgestaltung vom Anfänger bis zum Bewegungsprofi, von einfach bis ambitioniert.

Ein besonderes Highlight ist der Besinnungsweg Aurach mit zwei Wegstrecken zur persönlichen Sinn- und Naturerfahrung - ob meditativ oder aktiv bleibt jedem selbst überlassen: Der Sonnengesang des Hl. Franz von Assisi, ein Wanderweg für die Seele und der Sinneslustweg, ein Natur- und Erlebnispfad ermöglichen den Alltag hinter sich zu lassen, innezuhalten und die Sinne aufzutanken. In Aurach, in der Nähe des Friedhofes (unweit von Kirche und Rathaus), dort wo der Weg beginnt und endet, findet sich eine moderne Kneipp-Anlage zum Wohlfühlen und Entspannen.

Zusatzinfos

Höhe über nN:
460m
Einwohner:
2950
Gästebetten:
114
ReitenTennisplatzBurgen/SchlösserFerienw./FerienhäuserKirchen/KlösterMuseum
GasthofPension/PrivatvermieterHotelsNaturkundliche PfadeNordic Walking

Adresse

Gemeinde Aurach
Im Mooshof 4
91589 Aurach
Tel.: 09804/9154-0
Fax: 09804/9154-25